Published

Tue 07 February 2017

←Home

Ferrari geht öffentlich

 

Am Mittwoch, den 21. Oktober, machte der Luxuswagenhersteller Ferrari seinen Börsengang (IPO). Dies folgt einer Ankündigung von Ferrari im Juli, dass es etwa 10% seiner Aktien ein Hier kannst du die Seite anschauen an der New York Stock Exchange (NYSE) unter dem Symbol "RACE" auflisten würde

Das erklärte Ziel für den Börsengang ist, $ 1 Milliarde für Fiat, einen Mehrheitseigentümer von ein Davon gibt’s noch mehr Ferrari zu erhöhen, und Aktien offiziell begannen, am Mittwoch mit $ 52 pro Anteil zu handeln.

 

Egal woher du kommst, es scheint, dass jeder von Ferrari gehört hat. Mit Sitz in Maranello ist Jahr Artikel auf Ferrari ein italienischer Sportwagenhersteller, der 1929 von Enzo Ferrari gegründet wurde. Im Jahre 1969 wurden 50% von Ferrari von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) gekauft und dann wurden weitere 40% von Fiat im Jahr 1988 gekauft. Mit dem bevorstehenden Börsengang werden 10% der Ferrari-Gesellschaft weiterhin vom Sohn des Gründers Piero gehalten werden Ferrari, 10% wird der Öffentlichkeit im Börsengang angeboten werden, während die restlichen 80% der aus dieser Quelle werden Gesellschaft an die Aktionäre von Fiat verteilt werden.

 

Die Entscheidung von Ferrari, einen Börsengang zu machen, ist Teil einer Reihe von Transaktionen, die eingerichtet wurden, um Ferrari vollständig von Fiat zu trennen. Nach dem IPO-Prospekt plant Fiat, seine restlichen 80% an dem Unternehmen an seine eigenen Aktionäre wir vollständigen Bericht zu übertragen, und Ferrari erhält keinen Erlös aus dem Börsengang.

Was bietet Ferrari Händler an?

24option wird Ferrari als eine seiner vielen Aktien zur Verfügung zu handeln. Ferrari bietet eine Fülle von Handelsmöglichkeiten, da dieses Unternehmen für sein erfolgreiches mit Wissenswerte Tipps rund um das Formel-1-Rennteam anerkannt ist. Das Scuderia Ferrari-Team hat bereits 222 Grand-Prix-Rennen sowie 15 Fahrer-Weltmeistertitel und 16 Constructor-Welttitel gewonnen. Um es in die richtige Perspektive, über 425 Millionen Menschen sehen Formel 1, so dass es eines der am meisten beobachteten Sportveranstaltungen des Jahres.

Einer der mein Blog zu größten Anklang von Ferrari ist die Exklusivität seiner Produkte und Marken. Im Jahr 2014 besuche die Website sich lieferte Ferrari 7.255 Autos weltweit und erzielte einen Gewinn von 265 Millionen Euro bei einem Umsatz von 2,76 Milliarden Euro. Für die ersten drei Monate dieses Jahres wurden 17,6% oder 109 Mio. € des Nettoumsatzes von Ferrari aus Sponsoren, die auch Lizenz-, Lizenzeinnahmen und Merchandising beinhalten, erzielt. Ferrari hat eine Vielzahl von Lizenzpartnerschaften mit Puma, Oakley Sonnenbrillen, Lego und Microsoft.

Trading Link: es Ferrari mit 24option

24option ist begeistert zu verkünden, dass Ferrari wird die lange Liste der verfügbaren Aktien zum Handel aufgenommen werden. Dieser Luxus-Autohersteller wird spannende Handelschancen bieten, da das Unternehmen aggressiv agiert, Zum Thema bei an um das Kapital aufzubringen, das erforderlich ist, um ihre Präsenz global auszuweiten, zu erhöhen und weiterhin ihre Marke in der Welt der Formel 1 zu machen

Go Top