Psychologie und Handel

Die ersten beiden notwendigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Trader sind Wissen und Erfahrung. Ohne ausreichende Kenntnis des Vermögens, den Sie tauschen möchten, können Sie keine mehr Informationen hier haben fundierten Handelsentscheidungen treffen. Handelserfahrung lässt Sie verwirklichen, dass Sie nur innerhalb der Begrenzungen Ihres Wissens handeln können, um erfolgreich zu sein. Erfahrung sollte auch Ihnen die Fähigkeit zu realisieren, wenn Ihre Emotionen sind immer die Oberhand und die Beeinflussung Ihrer Handelsentscheidungen. Im Folgenden sind die vier grundlegenden Emotionen, die jeder Händler immer im Auge behalten müssen.

 

Avarice ist extreme Gier nach Reichtum oder materiellen Gewinn. Der Vorbehalt hier der jetzt erklärt ist, dass Sie wahrscheinlich wollen Trader mit dem Ziel der Steigerung Ihres Einkommens und den Aufbau Ihrer materiellen Vermögenswerte werden. Sie sollten immer auf der Suche nach dem Dämon der Habgier, die in Ihrem Ohr zu flüstern liebt, dass der nächste Handel ist zur Webseite noch ein gewisser großer Gewinner, dass dies Ihre Chance, den Jackpot zu schlagen und zu riskieren, alle Ihre Hauptstadt auf diesem sicheren Geld Spinnen Handel. Das Endergebnis kann ein katastrophaler Verlust Ihres gesamten Kapitals oder bestenfalls ein großer Teil Ihrer Mittel sein.

 

Konto eröffnen * Denken Sie daran, Ihr Kapital Partnerlinks sein ist gefährdet

Angst

Furcht wird sehr oft die Mutter der Unentschlossenheit genannt, die dazu führen kann, dass Sie irrationale Handelsentscheidungen treffen. Die Furcht vor einem bestimmten haben Hier geht´s zum Artikel von Handel oder einer Position auf dem Markt ist das genaue Gegenteil des Gebräuhandels, aber oft enden mit dem gleichen Ergebnis. Wo Handel Handel ermutigt Sie für sie zu gehen, unabhängig von Warnzeichen oder Mangel an genügend Vermögen Wissen, Angst verhindert, dass Sie keine Entscheidung treffen. Diese Unentschlossenheit kann Ihnen Gewinne kosten, indem Sie verhindern, dass Sie ausführen, was sonst ein profitables Geschäft wäre.

so einen Beitrag Ängstlichkeit

Angst führt zu sehen Sie jeden Handel endet in einem Verlust und der hier um kann in so genannten emotionalen Handel führen. Die Angst, dass Sie nicht auf einen Handel Profit machen, kann dazu führen, dass Geiz die Übernahme Ihrer Entscheidungsfindung und alle Krankheiten, die damit gehen. Auf der anderen Seite kann Angst zu Angst und die damit verbundenen Unentschlossenheit und potenzielle Handelsverluste führen.

Euphorie

Euphorie ist in vieler Hinsicht das Gegenteil von Angst und kann zu Übertreibung führen, die Ihre Entscheidungswahrnehmung übernimmt und Sie dazu bringt, irrationale Entscheidungen zu treffen. Diese Forumsbeitrag zum Thema auf Entscheidungen können zu einer Situation führen, die dem Geflügelhandel und der Möglichkeit großer Verluste sehr ähnlich ist. Euphorie überwindet die Angst, die in vieler Hinsicht als Gleichgewicht zur Habgier vor Gesamter Artikel wirken kann.

Schlussfolgerung

Das Gegenteil des psychologischen oder emotionalen Handels ist, einen kühlen Kopf zu halten und rationale und überlegte Entscheidungen zu treffen. Der Weg, dies zu tun ist, indem Sie extreme Selbstdisziplin in allen Aspekten des Handels. Setzen Sie und halten Sie sich an tägliche Handelsgrenzen und setzen Sie Parameter Weitere Tipps hier wollen in Bezug auf die grundlegenden Informationen, die Sie auf einem Vermögen vor dem Handel benötigen.

Konto eröffnen * Denken Sie daran, Ihr Kapital ist